Die Kinderuni macht Kinder schlau. Mach mit bei Vorlesungen, ScienceCamps, MINT-Workshops, Exkursionen u.a.

KID-Patenschaft der Firma Merck KGaA

Direktlink: http://www.kinderuni-darmstadt.de/8324


KID-Patenschaft der Firma Merck KGaA

Soziales Engagement hat bei Merck Tradition. Das Unternehmen unterstützt zahlreiche Projekte. Ein Schwerpunkt ist die Bildungs- und Schulförderung, wozu auch das Merck – TU Darmstadt – Juniorlabor“ gehört. Seit 2008 sind hier Schulklassen aus der ganzen Großregion als Nachwuchsforscher zu Gast. Auch die Kinderuni Darmstadt war hier im Rahmen von Workshops bereits tätig. Für „Jugend forscht“ ist Merck seit 1996 alljährlich Gastgeber des Landeswettbewerbs Hessen.

Um das Interesse von Kindern an naturwissenschaftlichen Themen zu fördern, hat Merck eine Patenschaft für die Kinderuni Darmstadt übernommen. Damit will das Unternehmen dazu beitragen, dass Darmstädter Kinder ab acht Jahren weiterhin Kindervorlesungen an der Universität besuchen und an Science-Camps sowie Forschungsexkursionen teilnehmen können.

Statement von Frau Dr. Jansen, Leiterin Schulförderung

„Merck unterstützt die vielfältigen und interessanten Aktivitäten der Kinderuni, weil sie eine sinnvolle Ergänzung zum Merck-eigenen Schulförderprogramm darstellen", sagt Christa Jansen, Leiterin der Schulförderung bei Merck. „Wir wollen Kinder darin unterstützen, dass sie ihrer natürlichen Neugier an naturwissenschaftlichen Phänomenen nachgehen können. Und, wer weiß, vielleicht werden aus kleinen Forschern eines Tages einmal große Forscher."


www.merck.de

 

 

 

 

 

 

Merck ist im Bereich Pharma für die Entwicklung, Produktion und Vertrieb von innovativen verschreibungspflichtigen Arzneimitteln und Therapien sowie rezeptfreien Produkten aktiv. In der Chemie-Sparte bietet das Unternehmen verschiedene anspruchsvolle Spezial-Anwendungen an: Von Flüssigkristall-Mischungen für flache Displays über Effektpigmente bis hin zu Inhaltsstoffen für Kosmetika. Für das Geschäftsfeld Life-Science stehen Produkte, Anwendungen und Lösungen für die Proteinforschung und Zellbiologie sowie für die Herstellung von chemischen und biopharmazeutischen Arzneimitteln im Vordergrund: Von Laborchemikalien über Reagenzien und Verbrauchsmaterialien bis hin zu Analyseverfahren und Systeme zur Laborwasseraufbereitung.

Daten und Fakten:

  • rund 40.000 Mitarbeiter weltweit
  • Gründung: 1668
  • Stammsitz: Darmstadt
  • Weitere Standorte in 67 Ländern der Welt

Merck KGaA
Frankfurter Str. 250
64293 Darmstadt
Tel.: +49 6151 72-0
service[at]merck.de

http://www.merck.de/